Wedaal-Board
Zum ForumSucheKalenderTeammitgliederMitgliederlisteHäufig gestellte FragenDatenbankRegistrierung
User-Locator

Wedaal-Board » WEDAAL » Deutsch » Beschreibung der Schnittstelle für Datensenden » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1]2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Beschreibung der Schnittstelle für Datensenden
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
aloz77


Dabei seit: 04.01.2012
Beiträge: 12

Beschreibung der Schnittstelle für Datensenden Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gibt's irgendwo eine Beschreibung der Schnittstelle, über die man die Wetterdaten an Wedaal schicken kann? Wo die erwarteten Parameter von >>>Dieser Link wird erst nach der kostenlosen Registrierung hier angezeigt.<<< erklärt werden? Ich habe eigene Software und würde gerne auch Wedaal die Daten schicken.

Bei der Konkurrenz sieht es so aus: >>>Dieser Link wird erst nach der kostenlosen Registrierung hier angezeigt.<<< Bei Wedaal kann man alles ewig suchen. Sorry, ich habe 5 Minuten gebraucht, um zu finden, wo ich überhaupt eine Wetterstation anmelden kann. Rekordverdächtig! Und ich weiß immer noch nicht, wer diese nun freischalten soll/wird, denn es steht immer noch "ACHTUNG: Daten können erst nach Freischaltung geholt oder gesendet werden!"
04.01.2012 17:02 aloz77 ist offline E-Mail an aloz77 senden Beiträge von aloz77 suchen Nehmen Sie aloz77 in Ihre Freundesliste auf
wetteramsel wetteramsel ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.11.2006
Beiträge: 1.467
Land / Country / Pays: Deutschland
Höhe / Height: 130
Station / Station: Vantage Pro2
Speed / Speed: VDSL 50000
BS / OS: Windows xp und 7
Software / Software: Wetterstation Bedien- und Auswertesoftware WsWin

RE: Beschreibung der Schnittstelle für Datensenden Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die meisten benutzen ja eine Software wie auf der Seite:
>>>Dieser Link wird erst nach der kostenlosen Registrierung hier angezeigt.<<<
erklärt ist.

Falls nun das Format selbst erstellt werden muss, sollten die Daten wie im Beispiel aussehen:
>>>Dieser Link wird erst nach der kostenlosen Registrierung hier angezeigt.<<<
In dieser Reihenfolge werden die Daten übernommen. Die Seite hier liest dann die Datei aus und übergibt die Daten, die dann hier eingetragen werden.

Die Freischaltung erfolgt erst, wenn die Daten auch richtig sind, damit nicht falsche Angaben eingestellt werden können.

__________________
wetteramsel
04.01.2012 18:30 wetteramsel ist offline E-Mail an wetteramsel senden Homepage von wetteramsel Beiträge von wetteramsel suchen Nehmen Sie wetteramsel in Ihre Freundesliste auf
*djpatrick*
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich sehe gerade, es ist ein Fehler auf allen Wedaal-Karten, denn normal erscheint eine Legende, wo auch steht, wie man mitmachen kann. In der dazugehörigen Anleitung steht auch alles wissenswerte, wie auch der Verfahrensweg ist.

Somit hat aloz77 schon etwas Recht, mit der Sucherei.

Ich übermittle mal den Fehler.

Jedoch solltest du wissen, welche Werte auch zu sehen sind, von oben nach unten:

4,8 - akt. Temp.
72 - Feuchte
1007 - L.druck
0,5 - Niederschlag seit 0 Uhr
30,3 akt. Wind
W-SW - akt Richtung
19:25 - Zeit der Daten
04.01.2012 - Datum der Daten
-2,0 - Luftdruckänderung letzte 3 h
74,5 max. Windspitze seit 0 Uhr
03:30 Zeit wann die Windspitze war
4,1 min Temp seit 0 Uhr
9,9 max Temp seit 0 Uhr
--:-- Sonnenscheindauer in h:mm seit 0 Uhr
3,6 min Temp. Monat
13,3 max. Temp Monat
87,5 max. Windspitze Monat
3,752 Niederschlag Monat
3,6 min Temp Jahr
13,3 max Temp Jahr
87,5 max Windspitze Jahr
3,752 Niederschlag Jahr
04.01.2012 19:44
*djpatrick*
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Fehler behoben, steht nun wieder in der Legende.
04.01.2012 20:10
aloz77


Dabei seit: 04.01.2012
Beiträge: 12

Themenstarter Thema begonnen von aloz77
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mich interessiert die Schnittstelle für "2. Direktes Senden - Bei direktes Senden sendest du uns die Daten." Datei-Auslesen finde ich wenig interessant - so hat man die Schnittstellen vor 10 Jahren gemacht.

Wenn die Daten bis zur Freischaltung nicht gesendet werden können, wie kann man dann feststellen, ob die Daten richtig sind? Augenzwinkern

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von aloz77: 04.01.2012 20:24.

04.01.2012 20:17 aloz77 ist offline E-Mail an aloz77 senden Beiträge von aloz77 suchen Nehmen Sie aloz77 in Ihre Freundesliste auf
*djpatrick*
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sie werden ja gesendet, sonst könnten wir ja nicht sehen, ob sie stimmen. Daher steht in der Anleitung, wenn eingetragen, Hinweis an den Support zur Überprüfung. Augenzwinkern
04.01.2012 20:28
aloz77


Dabei seit: 04.01.2012
Beiträge: 12

Themenstarter Thema begonnen von aloz77
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ok, verstehe. Gibt's irgendwo eine Beschreibung der Schnittstelle für "Direktes Senden" ?
04.01.2012 20:31 aloz77 ist offline E-Mail an aloz77 senden Beiträge von aloz77 suchen Nehmen Sie aloz77 in Ihre Freundesliste auf
*djpatrick*
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nein, da die gängigsten Formate ein Template haben oder direkt vom Programm angesteuert werden.

Daher, was genau musst du wissen?
04.01.2012 20:39
aloz77


Dabei seit: 04.01.2012
Beiträge: 12

Themenstarter Thema begonnen von aloz77
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich will wissen, wie eine Software die Wetterdaten an Wedaal schicken kann, wenn es eine solche Schnittstelle überhaupt gibt. :-)

Also: Welcher Host/Port, ggf. URL, welches Protokoll (z.B. HTTP, FTP etc.), welcher Aufruf (z.B. GET, POST, PUT etc.), welche Daten sind wie verpackt, wie formattiert, welche sind Pflicht, wie funktioniert die Authentifizierung etc.?

Eine Schnittstelle für Wetterdaten, die man selbst aufrufen kann, wie z.B. hier beschrieben:

>>>Dieser Link wird erst nach der kostenlosen Registrierung hier angezeigt.<<<
>>>Dieser Link wird erst nach der kostenlosen Registrierung hier angezeigt.<<<
>>>Dieser Link wird erst nach der kostenlosen Registrierung hier angezeigt.<<<
>>>Dieser Link wird erst nach der kostenlosen Registrierung hier angezeigt.<<<
04.01.2012 20:57 aloz77 ist offline E-Mail an aloz77 senden Beiträge von aloz77 suchen Nehmen Sie aloz77 in Ihre Freundesliste auf
Viktor Viktor ist männlich
S-MOD WEDAAL




Dabei seit: 03.09.2004
Beiträge: 52
Land / Country / Pays: NRW
Station / Station: WS-3600
Speed / Speed: DSL 16000
BS / OS: Linux Debian Sarge
Software / Software: Linux open3600

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

man ruft im Browser die URL "get_wetter.php?........." auf.

Die Daten werden per $_REQUEST übernommen und geprüft.

Das Passwirt legt der User in deinem Usercp fest so das geprüft wird ob er berechtigt ist.

Die Reihenfolge der Daten in der URL sind fest vorgegeben.

Gruß
Viktor Augenzwinkern

__________________

04.01.2012 21:37 Viktor ist offline E-Mail an Viktor senden Homepage von Viktor Beiträge von Viktor suchen Nehmen Sie Viktor in Ihre Freundesliste auf
aloz77


Dabei seit: 04.01.2012
Beiträge: 12

Themenstarter Thema begonnen von aloz77
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die URL mit get_weter.php habe ich schon vermutet. Aber was soll in der URL nach dem Fragezeichen stehen? Welche Keys, welche Reihenfolge, welche Formattierung?
04.01.2012 21:50 aloz77 ist offline E-Mail an aloz77 senden Beiträge von aloz77 suchen Nehmen Sie aloz77 in Ihre Freundesliste auf
aloz77


Dabei seit: 04.01.2012
Beiträge: 12

Themenstarter Thema begonnen von aloz77
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hab bei Google nun diese funktionierende URL gefunden:

code:
1:
http://www.wedaal.de/get_wetter.php?val=Matti;ADC2D50D900455A051D742D947F7F6FF;0.0;0;0.0;0.8;0.0;O-SO;00:00;00.00.1980;+1.0;16.6;14:00;8.0;25.8;;-18.6;27.1;52.2;154.7;-18.6;27.1;52.2;154.7


Man kann sich nun zusammenreimen, was die einzelnen Datenfelder genau darstellen. Ich finde nur ziemlich ungewöhnlich und schade, dass die Betreiber der Plattform Wedaal diese Schnittstelle anscheinend nirgends beschrieben haben.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von aloz77: 04.01.2012 21:56.

04.01.2012 21:54 aloz77 ist offline E-Mail an aloz77 senden Beiträge von aloz77 suchen Nehmen Sie aloz77 in Ihre Freundesliste auf
Viktor Viktor ist männlich
S-MOD WEDAAL




Dabei seit: 03.09.2004
Beiträge: 52
Land / Country / Pays: NRW
Station / Station: WS-3600
Speed / Speed: DSL 16000
BS / OS: Linux Debian Sarge
Software / Software: Linux open3600

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

jo ich dachte das wäre irgendwo hier beschrieben.

Ich habe nur die Schnittstelle programmiert.

Also fangen wir mal an.

1. Username (Wedaal)
2. Passwort (in MD5-Verschlüsselung)
3.Temperatur
4. Luftfeuchte
5. Luftdruck in hPa
6. Niederschlag
7. Wind
8. Windrichtung
9. Uhrzeit
10. Datum
11. Luftdruckänderung letzte 3 h in hPa
12. max Wind
13. max Wind Uhrzeit
14. min Temp
15. max Temp
16. Sonne Zeit
17. min Temp Monat
18. max Temp Monat
19. max Windspitze Monat
20. Niederschlag l. Monat
21. min. Temp Jahr
22. max Temp Jahr
23. max Windspitze Jahr
24. Niederschlag seit Jahresbeginn.

Ich hoffe ich habe nichts vergessen. smile

Gruß
Viktor Augenzwinkern

__________________

04.01.2012 22:16 Viktor ist offline E-Mail an Viktor senden Homepage von Viktor Beiträge von Viktor suchen Nehmen Sie Viktor in Ihre Freundesliste auf
*djpatrick*
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wir waren bisher für alles offen, aber wenn bisher der Wunsch danach nicht war, warum sollte es pauschal formuliert werden?
In anderen Plattformen wird vorwiegend auch nach Wunsch umgesetzt und wenn es neue Stationen, Software, etc gibt... Alles kann man nicht wissen, da bedarf es schon mal einen Hinweis der Mitglieder.

Daher finde ich es ein wenig schade, dass man nicht erst einmal fragt, ob etwas möglich ist.

Direktes Senden wird derzeit aus unserer bekannten Sicht nur durch WsWin, Meteohub und WD unterstützt. Da hier direkt alles möglich ist oder per Template, war eine Offenlegung wie es funktioniert, nicht nötig.

Wenn es wie erwähnt auch anders geht, kann auch gezielt eine Anleitung hierfür geschrieben werden.
04.01.2012 22:33
aloz77


Dabei seit: 04.01.2012
Beiträge: 12

Themenstarter Thema begonnen von aloz77
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da ich mich mit der Software für Linux beschäftige ( >>>Dieser Link wird erst nach der kostenlosen Registrierung hier angezeigt.<<< , die für WH1080 & Co. auf der Fritzbox läuft), weiß ich, wie viel andere Software in der Welt kursiert, außer die genannten. Ich glaube daher, man verpasst Chancen, wenn man existierende Schnittstellen nicht offenlegt. Es ist auch nicht verwunderlich, dass jede kleine Software z.B. WeatherUndeground unterstützt. Die Schnittstelle von WU ist quasi Standard geworden und wird von einigen anderen Diensten mittlerweile kopiert.

Viktor: Welche von den genannten Feldern sind optional? Alle ab Nr. 11 ? Kein Wert = leer lassen? Müssen die abschließenden Semicolons trotzdem enthalten sein? Nach welchem Standard wird die Windrichtung kodiert?
05.01.2012 08:42 aloz77 ist offline E-Mail an aloz77 senden Beiträge von aloz77 suchen Nehmen Sie aloz77 in Ihre Freundesliste auf
*djpatrick*
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Semikolons müssen gesetzt sein, egal mit oder ohne Wert. Nach der Luftdruckänderung ist optional. Die Windrichtung entweder in Ausgabe Dezimalzahl 0-359 oder in Buchstabenform, wie folgt:

N, NNO, NO, O, OSO, O, usw.
05.01.2012 09:12
aloz77


Dabei seit: 04.01.2012
Beiträge: 12

Themenstarter Thema begonnen von aloz77
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe angenommen, die Windgeschwindigkeit in km/h angegeben wird und meine Software eingestellt, dass die Daten alle 5 Minuten an Wedaal.de gesendet werden. Ich sende die aktuellen Werte 1 bis 10 aus der Liste. Hoffe das passt so?
05.01.2012 13:16 aloz77 ist offline E-Mail an aloz77 senden Beiträge von aloz77 suchen Nehmen Sie aloz77 in Ihre Freundesliste auf
*djpatrick*
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bis auf die Uhrzeit, schaut es gut aus, denn da steht z.Z.: 13%3a23, sollte aber so aussehen: 13:23
Jap, Wind ist in km/h

Habe auch gesehen, dass im Profil Längen- und Breitengrad vertauscht ist.

Wenn du Muse hast, kannst du vielleicht eine Anleitung basteln, wie du vorgegangen bist? Dann könnten wir deinen Weg mit anbieten.
05.01.2012 13:29
aloz77


Dabei seit: 04.01.2012
Beiträge: 12

Themenstarter Thema begonnen von aloz77
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke, ich habe die Koordinaten korrigiert.

Bzgl. der Zeitangabe, stellt sich nun die Frage, wie diese richtig kodiert sein soll. HH:MM werden eben bei einer korrekten URL-Kodierung zu HH%3aMM. Einen Doppelpunkt ohne URL-Kodierung in der URL zu nutzen, widerspricht m.E. dem HTTP-Standard.

Soll nun wirklich ein nicht-kodierter Doppelpunkt in der URL sein oder kann man die Zeit evtl. besser als HH-MM senden oder wie genau?

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von aloz77: 05.01.2012 13:39.

05.01.2012 13:37 aloz77 ist offline E-Mail an aloz77 senden Beiträge von aloz77 suchen Nehmen Sie aloz77 in Ihre Freundesliste auf
aloz77


Dabei seit: 04.01.2012
Beiträge: 12

Themenstarter Thema begonnen von aloz77
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe jetzt auf einen nicht-kodierten Doppelpunkt umgestellt, auch wenns nicht ganz korrekt ist.

Es sagt mir immer noch, dass:

code:
1:
    Thou art not yet released. Please please contact the admin!    hPa is missing!    Max. Wind is missing!    Max. Temp is missing!    Min. Temp is missing!


Sind diese Werte also doch Pflichtangaben?
05.01.2012 15:17 aloz77 ist offline E-Mail an aloz77 senden Beiträge von aloz77 suchen Nehmen Sie aloz77 in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1]2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Wedaal-Board » WEDAAL » Deutsch » Beschreibung der Schnittstelle für Datensenden

Views heute: 40.067 | Views gestern: 77.702 | Views gesamt: 185.460.133

Get the Klip for this site


Hauptpartner
Hauptpartner Windows-Board

Partner
Viktor´s Supportboard Forum für Angehörige und Freunde von Krebspatienten Das aktuelle Wetter in Sachsen-Anhalt



Impressum und Regeln
radiosunlight.de
Geblockte Angriffe: 567 | prof. Blocks: 78.975.362 | Spy-/Malware: 12.714
CT Security System 3.0.7: © 2006 Frank John & cback.de

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Adjustments by djpatrick © 2004-2010 Wetter-Board Style by Unitpack